Die Parkplätze am  Strand sind Kostenlos. Kostenlos kann am Strand Volleyball, Fussball und Basketball gespielt werden. Günstig mieten kann man Tretboote. Dank der geringeren Wassertiefe am Südufer, kann man bis zu 100 m weit in den See hineinlaufen. Und auch die Kinder können hier Baden und Planschen und ohne Gefahr toben oder Sandburgen bauen, da kommt garantiert keine Langeweile auf.

Der See lädt an vielen Stellen zum Baden ein. Seine Strände sind fast überall sandig. Ein ausgedehntes Feuchtgebiet bildet den natürlichen Reinigungsfilter des Seezuflußes. Das Balatonwasser ist weich und wirkt gesund wie eine Kombination von Kohlensäure- und Moorbad. Das Klima am See ist angenehm: im Schnitt ist die Luft an 70 Sommertagen über 25° C, das Wasser 22 - 28° C warm. An heißen Sommertagen erreicht das Wasser, speziell am Südufer wegen des flachen Strandes gute 28° C.

Weiter drinnen ist das Wasser natürlich tiefer.
Bilder eine Strandparty von 12 bis 17 Uhr bei uns am Strand an Wochenenden im August 2011 mit Wasseraerobik, Wasserballspiele, Fassweitwurf und andere.
Man kann über eine Treppe in denn See reingehen da ist man gleich bei circa 60 bis 70cm Wassertiefe oder wie hier zum sehn was sicherer für kleine Kinder ist.
Neu seit 2011 sind diese Luftblasen Bälle wo man einsteigt und sich auf dem Wasser bewegt. Zum mieten für etwa 5 min. da dann die Luft drinn verbraucht ist und wird dann durch Helfer an Land gebracht.
Wer es ruhiger mag kann circa 300 Meter weiter an den See da ist es nicht so voll.
Körbe für Baskettball
Wassetemperatur am Plattensee.